Mainova AG

Inhaltsübersicht:
  1. Mainova Verfügbarkeit
  2. Kostenloser Stromrechner
  3. Mainova Geschichte/Hintergründe
  4. Mainova Stromtarife
  5. Mainova Ökostrom
  6. Mainova Auszeichnungen
  7. Mainova Unternehmens-Informationen
  8. Mainova Kontakt
  9. Mainova Strommix

Mainova Verfügbarkeit

Die Stromtarife von Mainova Frankfurt sind in einem Umkreis von 100 km rund um Frankfurt a.M. verfügbar.

 

Unser kostenloser Testsieger-Stromrechner hat tagesgenau alle Tarife von Mainova - natürlich auch alle anderen 9.000 Stromtarife der über 900 Stromanbieter. Prüfen Sie jetzt kostenlos, ob Mainova für Ihre Postleitzahl attraktive Strompreise anbietet:

 
Ihre Postleitzahl:
 
Stromverbrauch:
 



 

Mainova Geschichte/Hintergründe

Die Mainova AG Frankfurt ist einer der größten regionalen Energieversorger Deutschlands und beliefert rund 460.000 Haushalte in Frankfurt am Main und dem Rhein-Main-Gebiet mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser. Hinzu kommen zahlreiche Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet.

Startschuss 1998
Die Mainova AG ging 1998 aus dem Zusammenschluss der Stadtwerke Frankfurt am Main GmbH und der Maingas AG hervor.

Eigene Stromproduktion
Mainova liefert aktuell jährlich rund 4,0 Mrd. Kilowattstunden Strom an seine Kunden. 40% davon werden in den eigenen Kraftwerken hergestellt. Mainova setzt in besonderem Maße auf das Prinzip der sog. Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), also der Produktion von Strom bei gleichzeitiger Ausnutzung der Abwärme im Fernwärmenetz. Durch diese effiziente Ausnutzung der eingesetzten fossilen Brennstoffe erreichen die Mainova-KWK-Kraftwerke Heizkraftwerk West, Heizkraftwerk Niederrad, Müllheizkraftwerk Nordweststadt und weitere kleiner KWK-Anlagen einen Gesamtwirkungsgrad von rund 80% (reguläre Kraftwerke <40%).


Energieträger Biomasse
Mit dem 2005 in Betrieb genommenen 12,4 Megawatt Strom produzierenden Biomasse-Heizkraftwerk in Fechenheim versorgt Mainova alleine 20.000 Privathaushalte mit Strom. Die Restwärme wird von dem angrenzenden Industriepark in Form von Prozessdampf abgenommen. Täglich laden 15 große Lastwagen mit einer Füllmenge von jeweils 90 m³ ihren Holzinhalt ab. Jährlich werden ca. 120.000 Tonnen Äste, Wurzeln, Bauholz etc. verbrannt. Durch eine effektive Rauchgasreinigung werden die Verbrennungsgase so gut wie möglich gereinigt. Mainova spricht von jährlich rund 70.000 Tonnen eingespartem CO2 und bezeichnet das Biomasse-Kraftwerk als "Frankfurts größter Klimaschützer".

Mainova Stromtarife

Die Tarifstruktur ist für Kunden außerhalb des Grundversorgungsgebiets der Mainova vergleichsweise übersichtlich. 

  • Mainova Novanatur (Wasserkraft aus dem Main)
  • Mainova Strom direkt

Die Konditionen der beiden Stromtarife sind im Stromrechner tagesgenau verfügbar.

Mainova Ökostrom

Mehr als 10 000 Kunden können mit Wasserkraft-Strom aus den Mainova Laufwasserkraftwerken Griesheim und Eddersheim versorgt werden. Für die darüber hinaus gehende Nachfrage wird Strom aus erneuerbaren Energiequellen nach Aussage von Mainova "preisgünstig und in größtmöglicher regionaler Nähe" zugekauft. Es wird garantiert, dass der Stromverbrauch der novanatur-Kunden zu 100 Prozent aus zertifizierten Anlagen im Rhein-Main-Gebiet gedeckt wird.

Der Mainova Ökostrom wird jährlich durch den TÜV Süd zertifiziert. Die Auflagen dieses Ökostrom-Zertifikats sind weniger strikt als z.B. die des ok-power-Label. Der Ökostrom von Mainova ist  dennoch echter Ökostrom und kein mittels RECS-Zertifikaten umettiketierter Graustrom.

Mainova Auszeichnungen

n-tv-Studie: Der Nachrichtensender n-tv beauftragte das Vergleichsportal Check24 die Verträge und Leistungen der 39 marktaktivsten überregionalen Anbieter im Rahmen einer Studie zu bewerten. 
In der Kategorie "Vertragsbedingungen" wurden vor allem Laufzeiten, Kündigungsfristen und Preisgarantien untersucht.
In der Kategorie "Servicequalität" wurden die Erreichbarkeit, die Beratungsqualität der Telefonhotline und des E-Mail-Services sowie die Interaktionsmöglichkeiten auf der Internetseite benotet.

Bei der am 8. April 2010 vorgestellten Studie wurde Mainova mit dem Stromtarif "Mainova Strom Direkt" Gesamtsieger und erhielt das Gesamturteil "sehr gut". In den beiden untersuchten Kategorien Service und Vertragsbedingungen (AGB) erhielt Mainova insgesamt 318 Punkte - so viel, wie kein anderer der getesteten Stromanbieter. Besonders hoben die Tester hervor:

  • sehr kurze Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat,
  • kurze Kündigungsfrist von vier Wochen,
  • umfangreicher Online-Kundenservice.

Verivox-Studie: Strom-Prinz.de Kooperationspartner Verivox hatte bereits im Januar 2010 Bestnoten an Mainova vergeben. In der "Strom-Servicestudie 2009" wurde Mainova bester deutscher Grundversorger.

Insgesamt erhielten die Frankfurter für alle ihre Stromtarife 9,4 von zehn möglichen Punkten. Beim Online-Tarif "Mainova Strom Direkt" und dem Naturstrom "novanatur" waren es sogar zehn Punkte.

In der Studie nahmen die Tester von Verivox rund 3.300 Tarife der 200 wichtigsten Stromanbieter hinsichtlich Servicequalität und Kundenfreundlichkeit der Vertragsgestaltung unter die Lupe.

Mainova Unternehmens-Informationen

Privat-Kunden: 460.000 (12/08)
Sondervertragskunden: k.A.
Umsatz: 1.715 Mio. Eur (2008)
Mitarbeiter: 2.882 (12/08)
   
Gründung: 01/1998
Rechtsform: Aktiengesellschaft (AG)
Unternehmenssitz: Frankfurt a.M.
Unternehmensleitung: Dr. Constantin Alsheimer (Vorstandsvorsitzender)
Eigentumsverhältnisse: Stadtwerke Frankfurt a.M. Holding (75,2%)
  Thüga AG (24,4 %)

Mainova Kontakt

Adresse Mainova AG
  Solmsstraße 38
  60623 Frankfurt am Main
   
Hotline: 0800 11 444 88 (Mo-Fr 7:30-20 Uhr; Sa 8-16 Uhr)

Mainova Strommix

Energieträger Mainova D Mainova D
Kernenergie 18% 25% Radioaktiver Abfall (mg/kWh): 0,5 0,7
Fossile Energieträger (Kohle, Gas,Öl) 55% 59% CO2-Emmission (g/kWh): 383 506
Erneuerbare Energien 27% 16%

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Basisjahr 2008

  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap