Steinkohle

Steinkohle

Steinkohle ist ein schwarzes, hartes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 %des Gewichtes und mehr als 70 % des Volumens aus Kohlenstoff besteht. Sie ist ein fossiler Energieträger und wird im Wesentlichen zur Stromerzeugung, zur Wärmeerzeugung und zur Stahlproduktion genutzt. Der Anteil der Steinkohle am Bruttostromverbrauch betrug 2007 ca. 23%.

  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap