Hochspannung

Hochspannung

Bei Stromnetzen unterscheidet man zwischen verschiedenen Spannungsebenen:

  • Niederspannung - bis 1.000 Volt (= 1 Kilovolt = 1kV), für Haushalskunden beträgt die Spannung nicht mehr als 250 Volt
  • Hochspannung - über 1.000 Volt

In der elektrischen Energietechnik sind weitere begriffliche Unterteilungen der Hochspannung in die Unterbegriffe Mittelspannung, Hochspannung und Höchstspannung üblich:

  • Mittelspannung von 3 kV, 6 kV, 10 kV, 15 kV, 20 kV, 30 kV (Großabnehmer, einzelne Stadtteile, Ortschaften)
  • Hochspannung von 60 kV, 110 kV (Anschluss kleinerer Kraftwerke, Versorgung kleinerer Städte, Überlandversorgung)
  • Höchstspannung von 220 kV, 380 kV, 500 kV, 700 kV (Anschluss von Großkraftwerken, Grossraumversorgung, Transportnetze)
  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap