Hilfsenergie QHE

Hilfsenergie QHE

Die Hilfsenergie QHE ist die Energiemenge, die nicht zur unmittelbaren Deckung des Heizwärmebedarfs bzw. der Trinkwassererwärmung eingesetzt wird. Hierzu zählt z.B. die Energie für den Antrieb von Systemkomponenten:

  • Umwälzpumpen,
  • Stellmotoren,
  • elektrische Regelungen,
  • Ventilatoren oder die
  • Rohrbegleitheizung bei Trinkwassererwärmung.

 


Siehe auch Energieeinsparverordnung (EnEV)

  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap