StromNZV

Inhaltsübersicht:
  1. Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV)
  2. Prinzip der StromNZV
  3. Teil 1 Allgemeine Bestimmungen
  4. Teil 2 Zugang zu Übertragungsnetzen
  5. Teil 3 Zugang zu Elektrizitätsverteilernetzen
  6. Teil 4 Sonstige Pflichten der Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen
  7. Teil 5 Vertragsbeziehungen
  8. Teil 6 Befugnisse der Regulierungsbehörde
  9. Teil 7 Sonstige Bestimmungen

Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV)

Diese Verordnung regelt die Bedingungen für Einspeisungen von Strom in Einspeisestellen der Elektrizitätsversorgungsnetze und die damit verbundene zeitgleiche Entnahme von elektrischer Energie an räumlich davon entfernt liegenden Entnahmestellen der Elektrizitätsversorgungsnetze.

Die Regelungen der Verordnung sind abschließend im Sinne des § 111 Abs. 2 Nr. 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG)


Prinzip der StromNZV

Durch die StromNZV ist der Netzzugang und der Netzanschluss gesetzlich gewährleistet und kann durch Entscheidungen der Bundesnetzagentur bzw. der Landesregulierungsbehörden sowie vor Gericht durchgesetzt werden.

 

2 StromNZV 25.07.2005 bei JURIS.de

 

Teil 1 Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Anwendungsbereich

§ 2 Begriffsbestimmungen

§ 3 Grundlagen des Netzzugangs

Teil 2 Zugang zu Übertragungsnetzen

Abschnitt 1

Bilanzkreissystem

§ 4 Bilanzkreise

§ 5 Grundsätze der Fahrplanabwicklung und untertäglicher Handel

Abschnitt 2

Ausgleichsleistungen

§ 6 Grundsätze der Beschaffung von Regelenergie

§ 7 Erbringung von Regelenergie

§ 8 Abrechnung von Regelenergie

§ 9 Transparenz der Ausschreibung, Beschaffung und Inanspruchnahme von Regelenergie

§ 10 Verlustenergie

§ 11 Bilanzkreis für Energien nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz

Teil 3 Zugang zu Elektrizitätsverteilernetzen

§ 12 Standardisierte Lastprofile

§ 13 *P Jahresmehr- und Jahresmindermengen *PE

Teil 4 Sonstige Pflichten der Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen

 

 

§ 14 Lieferantenwechsel

 

§ 15 Engpassmanagement

§ 16 Allgemeine Zusammenarbeitspflichten

§ 17 Veröffentlichungspflichten der Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen

§ 18 Messung

§ 18a Messung der von Haushaltskunden entnommenen Elektrizität

§ 19 Betrieb von Mess- und Steuereinrichtungen

§ 20 Nachprüfung von Messeinrichtungen

§ 21 Vorgehen bei Messfehlern

§ 22 Datenaustausch

Teil 5 Vertragsbeziehungen

§ 23 Vertragliche Ausgestaltung des Netzzugangs

§ 24 Netznutzungsvertrag

§ 25 Lieferantenrahmenvertrag

§ 25a Haftung bei Störungen der Netznutzung

§ 26 Bilanzkreisvertrag

Teil 6 Befugnisse der Regulierungsbehörde

§ 27 Festlegungen der Regulierungsbehörde

§ 28 Standardangebote

Teil 7 Sonstige Bestimmungen

§ 29 Ordnungswidrigkeiten

§ 30 Übergangsregelungen

§ 31 Inkrafttreten

Schlussformel

  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap