Ökostromanbieter

Inhaltsübersicht:
  1. Unabhängige Ökostrom-Anbieter
  2. Sonstige Ökostromanbieter
  3. "Pseudo" Oköstrom

Unabhängige Ökostrom-Anbieter

Robin Wood listet gerade einmal vier bundesweit tätige, unabhängige Ökostromanbieter auf, deren Stromangebot nachweisliche einen positiven Umwelteffekt hat:

Sonstige Ökostromanbieter

Die folgenden Unternehmen bieten zwar ausschließlich echten Ökostrom an, sind aber entweder nicht konzernunabhängig, oder beziehen ihren Ökostrom von Unternehmen der Großkonzerne:

"Pseudo" Oköstrom

Öko-Atomstrom. Gut 500 Stromversorger bieten inzwischen Ökostrom an, der allerdings aus ganz verschiedenen Quellen kommen kann: aus Sonne, Wind, Wasser - und oft auch aus Kohle- oder Atomkraftwerken. Verantwortlich dafür ist das RECS-System. Die Abkürzung steht für "Renewable Energy Certificate System" und ist Teil des "European Energy Certificate Systems" (EECS).

Etikettenschwindel. Ein Betreiber z.B. eines schwedischen Wasserkraftwerkes, der für seinen Strom RECS-Zertifikate erhält, aber den Strom in Schweden nicht als Ökostrom verkauft (weil dort ohnehin fast ausschliesslich Ökostrom produziert wird), kann die überschüssigen Zertifikate verkaufen, zum Beispiel an einen Kohle- oder Atomkraftwerksbetreiber, der seinen Strom dann Ökostrom nennen darf. Der Effekt für die Umwelt ist in diesem Fall gleich null. mehr...

  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap