Mainova

Inhaltsübersicht:
  1. Mainova Verfügbarkeit
  2. Kostenloser Gasrechner
  3. Mainova Geschichte/Hintergründe
  4. Mainova Versorgungsgebiet / Infrastruktur
  5. Mainova Unternehmens-Informationen
  6. Kontakt

Mainova Verfügbarkeit

Frankfurt a.M., Rhein-Main Gebiet, Bonn

 

Unser kostenloser Gasrechner führt tagesgenau alle Gastarife der Mainova AG - natürlich auch alle anderen 7.000 Gastarife der 800 deutschen Gasanbieter. Prüfen Sie jetzt kostenlos, ob die Mainova AG für Ihre Postleitzahl attraktive Gaspreise anbietet.


 
Ihre Postleitzahl:
 
Gasverbrauch:
 



 

Mainova Geschichte/Hintergründe

Die Mainova AG ist einer der größten regionalen Energieversorger Deutschlands und beliefert rund 460.000 Haushalte in Frankfurt am Main und dem Rhein-Main-Gebiet mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser. Hinzu kommen zahlreiche Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet. Seit Januar 2007 bietet Mainova außerdem Privatkunden in Bonn Erdgas unter dem Markennamen „novagas“ an (ab dem 1.10.2008 "Direkt".

 

Startschuss 1998. Die Mainova AG ging 1998 aus dem Zusammenschluss der Stadtwerke Frankfurt am Main GmbH und der Maingas AG hervor. 

Im Jahr 2000 übernahm die Mainova für den neuen Erdgasspeicher der Gas-Union in Reckrod die Betriebsführung. Der unterirdische Speicher besteht aus drei Kavernen, die jeweils rund 240 Meter hoch sind und einen Durchmesser von 75 Metern haben. Im Juli 2002 wurde die Biomasse-Kraftwerk Fechenheim GmbH & Co. KG gegründet. Das BKF kann jährlich in umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung rund 100.000 Tonnen Holzabfälle und Grünschnitt in rund 94.000 MWh Dampf und etwa 70.000 MWh Strom umwandeln. 

 

Ärger mit Kartellamt. 2005 geriet Mainova in die Schlagzeilen, als der BGH auf Antrag des Bundeskartellamtes urteilte, die Mainova habe ihre marktbeherrschende Stellung missbraucht. Ein Jahr später führte eine Gaspreiserhöhung der Mainova AG die gegen einen Beschluss des Stadtparlamentes der Stadt Frankfurt durchgeführt wurde zur ersten förmlichen Missbilligung der Amtsführung der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth die ebenfalls Aufsichtsratsvorsitzende der Mainova AG ist.


Mainova Versorgungsgebiet / Infrastruktur

Mainova-Erdgas Fakten:

  • Hochdruckleitung: 624 km
  • Mitteldruckleitung: 556 km
  • Niederdruckleitung: 1.885 km
  • Hausanschlüsse: 130.675
  • Gaszähler: 235.966
  • Gasleuchten: 5.646

Mainova-Kraftwerke

  • 5 Heizkraftwerke mit Kraft-Wärme-Kopplung (gleichzeitige Produktion von Strom und Wärme) erzeugen 45 Prozent des an Mainova-Kunden gelieferten Stroms.
  • 11 dezentrale Blockheizkraftwerke

Mainova Unternehmens-Informationen

Privat-Kunden: 460.000
Sondervertragskunden: k.A.
Umsatz: 1.498 Mio. EUR (2007)
Mitarbeiter: 2.884 (12/2007)
   
Gründung: 01/1998
Rechtsform: AG
Unternehmenssitz: Frankfurt a.M.
Unternehmensleitung: Dr. Constantin Alsheimer (Vorstandsvorsitzender)
Eigentumsverhältnisse: Stadtwerke Frankfurt a.M. Holding (75,2%)
  Thüga AG (24,4 %)

Kontakt

Adresse Mainova AG
  Solmsstraße 38
  60623 Frankfurt am Main
   
Hotline: 0800 11 44 8
  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap