Wiesbaden ESWE

Die ESWE Wiesbaden im harten Wettbewerb

Grundversorger für Wiesbaden ist die ESWE Versorgungs AG. Aber mehr als 25 Stromanbieter bieten in Wiesbaden ihren Strom billiger an als die ESWE. Neben den klassischen Strom-Discountern FlexStrom und TelDaFax, die z.T. tief in die Tarif-Trickkiste greifen müssen, um auf den vorderen Plätzen zu liegen, bieten auch etablierte Stromanbieter wie z.B. Vattenfall Strom in Wiesbaden deutlich billiger an. Die Online-Ableger etablierter Regionalversorger wie z.B. 123energie oder Clevergy bieten ihren Strom in Wiesbaden ebenfalls deutlich günstiger an als die ESWE. 

Alle Stromanbieter und alle Stromtarife für Wiesbaden sowie die Ersparnis gegenüber der ESWE im kostenlosen Stromrechner.


Billiger Strom Wiesbaden

Die nachfolgende Grafik zeigt auf einen Blick, wieviel Ersparnis ein Stromanbieter-Wechsel bringen kann. Im Raum Wiesbaden ist die Ersparnis sehr hoch. Für alle Haushaltsgrößen bieten alternative Versorger Strom billiger an.


Warning: SoapClient::SoapClient(https://secure.verivox.de/ws_1-2/VerivoxEnergyServices.asmx?WSDL) [function.SoapClient-SoapClient]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /html/fileadmin/verivox/api/api.staedte.strom.php on line 10

Warning: SoapClient::SoapClient() [function.SoapClient-SoapClient]: I/O warning : failed to load external entity "https://secure.verivox.de/ws_1-2/VerivoxEnergyServices.asmx?WSDL" in /html/fileadmin/verivox/api/api.staedte.strom.php on line 10

Fatal error: Uncaught SoapFault exception: [WSDL] SOAP-ERROR: Parsing WSDL: Couldn't load from 'https://secure.verivox.de/ws_1-2/VerivoxEnergyServices.asmx?WSDL' in /html/fileadmin/verivox/api/api.staedte.strom.php:10 Stack trace: #0 /html/fileadmin/verivox/api/api.staedte.strom.php(10): SoapClient->SoapClient('https://secure....') #1 /html/fileadmin/verivox/api/api.staedte.strom.php(66): soap_result('CalculatePowerT...', Array) #2 {main} thrown in /html/fileadmin/verivox/api/api.staedte.strom.php on line 10

ESWE Wiesbaden

Kurhaus Wiesbaden

Der Gas- und Stromversorger für Wiesbaden ist die ESWE Versorgungs AG. ESWE ist der Name der ehemaligen Stadtwerke der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Ihr Name leitet sich ab von den Anfangsbuchstaben SW von Stadt-Werke.

Die ESWE Netz GmbH betreibt das Stromversorgungsnetz der ESWE Versorgungs AG im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Wiesbaden mit Ausnahme der Stadtteile Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim und Mainz-Amöneburg.

Rund 248.000 Einwohner befinden sich im Stromversorgungsgebiet der ESWE. Es umfasst eine Fläche von 181.275 km2. Das Stromnetz der ESWE setzt sich zusammen aus:

  • Hochspannung: 59,5 km
  • Mittelspannung: 611,3 km
  • Niederspannung: 1303,6 km

ESWE Historie

Am 30. April 1930 wandelte das Wiesbadener Stadtparlament die städtischen "Wasser- und Lichtwerke" in eine Aktiengesellschaft um.

1970 entstand aus der phonetischen Umschreibung von Stadt-Werke der neue Name ESWE.

Im Jahr 2000 nahm die Landeshauptstadt Wiesbaden einen kommunalwirtschaftlichen Kurswechsel vor. Es erfolgte eine umfassende Umstrukturierung des Unternehmens und Ausgliederung des Betriebsteils "Verkehrsbetriebe" in eine eigenständige GmbH. Die Thüga AG München beteiligte sich im Februar 2001 als "strategischer Partner" mit 49,36 Prozent am Aktienkapital der ESWE Versorgungs AG.

ESWE Beteiligungen

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hält 100% der WVV (Wiesbaden Holding GmbH), die wiederum mit 50,64% an der ESWE Versorgungs AG beteiligt ist. Die übrigen 49,36% hält die Thüga AG (100% E.ON AG).

Wichtigste Beteiligungen der ESWE AG:

  • ESWE Netz Gmbh (100%)
  • WiTCOM (100%)
  • ESWE Energie Service GmbH (100%)
  • ESWE Grundstücksverwaltungs GmbH (100%)
  • Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG (50%)
  • Gasturbinen Gesellschaft für Kalle Albert GmbH (51%)
  • Gaswerksverband Rheingau AG (51%)

ESWE Kennzahlen

  • Beschäftigte: 590
  • Auszubildende: 55
  • Stromabgabe: 1.232,3 Mio. kWh
  • Stromumsatz: 139,0 Mio €
  • Stromzähler: 163.728
  • Gasabgabe: 1.191,8 Mio. kWh
  • Gasumsatz: 126,4 Mio. €
  • Gaszähler: 52.481
  • Gewinn: 27,4 Mio. €
  Postleitzahl:
 
     
  Stromverbrauch:
 
     

  

  Über Uns  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Werbung  |  Sitemap